BUNDjugend  

konsumkritischer Kiezspaziergang durch die Altstadt im Herbst 2020

Datum: 27.10.2020, 15-18 Uhr
Ort: Weltladen, Magdeburg
Adresse: Schellingstraße 3-4
Zielgruppe: alle, die konsumieren
Preis: 0 EUR

Kennst du die FoodCoop? Undercover? Das RetroDepot? Nicht?

Dann komm mit uns auf einen konsumkritischen Spaziergang durch deinen Lieblingsstadtteil und lass uns gemeinsam die heißesten Tipps und Locations für einen nachhaltigen und alternativen Lebensstil besuchen!
In gemütlicher Runde schlendern wir von Lädchen zu Projekt und besprechen Problemlagen und Lösungsstrategien im alltäglichen Konsum unserer globalisierten Gesellschaft.

Wir bringen Ortskenntnis, Erfahrung und cooles Material mit. Packst du ein paar eigene Tipps, Ideen, Fragen und Spaß ein? Dann sehen wir uns pünktlich um 16 Uhr auf dem Platz zwischen Uni-Bibliothek, Mensa und Uni-Rechenzentrum! Am Ende der Tour erwartet uns eine leckere und informative Schokoladenverkostung im Weltladen.

Fahrräder sind willkommen.

Wer den Abend anschließend mit uns ausklingen lassen möchte, kann sich gern auf ein gemütliches Miteinander in einer empfehlenswerten Bar der Umgebung einstellen, beispielsweise im Café Central. Wir sind auch schon ganz gespannt auf den Film „Transmodernity“, der ab 19 Uhr dort gezeigt und diskutiert werden soll!

 

 

 

Dieser Spaziergang findet im Rahmen der Progressiven Einführungswochen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Ökosozialen Hochschultage statt.

 

 

 

Diese Veranstaltung wird finanziell gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt.