BUNDjugend  

Nachhaltiges Sommercamp auf dem Elbe-Saale-Camp 2019

Datum: 27.07.2019 - 04.08.2019
Ort: Barby
Adresse: An der Fähre, 39294 Barby
Zielgruppe: ab 16 Jahren
Anmerkungen: Bei tageweiser Teilnahme gilt ein Teilnahmebeitrag von 10 Euro pro Tag
Preis: 50 EUR

Von Aktiven für Aktive (und Interessierte, und Neugierige, und … eigentlich alle): Die BUNDjugend Sachsen-Anhalt organisiert ihr erfolgreiches Nachhaltiges Sommercamp “NaSo!” dieses Jahr zusammen mit und auf dem traditionellen Elbe-Saale-Camp (ElSa-Camp)!

Mit Selbstverpflegung, Zeltromantik und vielen, vielen Aktionen und Workshops wird die letzte Juliwoche für uns (und dich) eine Zeit des Spaßes, der Erholung und der Bildung: Naturbastelei, Upcycling, Spiele, Selbstmachworkshops, Wanderungen, Fahrradtouren und politische Themen stehen auf unserem Programm. Einige Programmpunkte finden gemeinsam mit dem ElSa-Camp statt. Generell sind die Programme des ElSa- und des NaSo!-Camps für alle Teilnehmenden beider Camps offen, sodass bei Interesse auch an Programmpunkten des anderen Camps teilgenommen werden kann. Das Gesamtprogramm des ElSa- und NaSo!-Camps findet ihr hier.

Die Anmeldung zur Campteilnahme ist bis zum 12. Juli über das Anmeldeformular unten möglich. Wir freuen uns besonders über frühzeitige Anmeldungen, damit wir besser planen können. Auch tageweise bist du sehr willkommen.

Wir reisen am Samstag, 27. Juli, gemeinsam mit dem Fahrrad aus Magdeburg an. Schweres Gepäck wird mit den übrigen Campmaterialien für uns transportiert und gemeinsam vor der Fahrradanreise eingeladen. Am Montag, 29. Juli, findet auf dem ElSa-Camp eine Bootstour statt, an der du auch gerne teilnehmen kannst; dafür musst du bitte zusätzlich 10 € Leihgebühr mitbringen.

Für die Teilnahme des NaSo!-Camps gilt der allgemeine Teilnahmebeitrag von 50 € bei Teilnahme am gesamten Camp. Die Preisangaben des ElSa-Camps gelten für Teilnehmende des NaSo!-Camps nicht. Bei einer tageweisen Teilnahme gilt der Tagessatz von 10 € pro Teilnahmetag.

Wir freuen uns auf ein wunderschönes Camp mit dir!

 

Anmeldung zum NaSo!-Camp:

In manchen Internetbrowsern funktioniert unser Anmeldeformular leider nicht so gut. Dann kannst du diese Variante des Anmeldeformulars nutzen. Oder schreib uns einfach eine E-Mail.

Daten zum/zur Teilnehmenden

Name*:
Geburtsdatum*:
Adresse*:
E-Mail-Adresse*:
Mobiltelefonnummer des Teilnehmenden:
Telefonnummer des Anmeldenden:
(bei Teilnehmenden unter 18 Jahren) Name der/des Erziehungsberechtigten oder Vormundes:

Teilnahmebedingungen

Die Veranstaltung wird von der BUNDjugend Sachsen-Anhalt organisiert und durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt finanziell gefördert. Leiter*in der Veranstaltung ist der/die zuständige Jugendbildungsreferent*in des BUND Sachsen-Anhalt e. V. Diese*r ist unter 0391-56307820 oder unter 0160-7155017 zu erreichen.


In dringenden Fällen sind folgende weitere Personen zu informieren:

Anwesenheit und Anreise

An folgenden Tagen des Camps bin ich anwesend*:
Ich nehme an der gemeinsamen Anreise per Fahrrad am Samstag, den 27. Juli, teil: janein
Ich nehme an der Bootstour am Montag, den 29.7., teil und überweise zuzüglich zum Teilnahmebeitrag 10 € Nutzungsgebühr für die Teilnahme an der Bootstour: janein


(Bei Teilnehmenden unter 18 Jahren:)

Der/Die Teilnehmende ...






... ernährt sich vegetarischvegangemischtanders
... bringt ein Zeltkein Zelt zum Camp mit. In diesem Zelt könnten noch weitere Schlafplätze an andere Teilnehmende vergeben werden.
... bringt ein Fahrradkein Fahrrad zum Camp mit.
... hat eine bis zum gültige Tetanusimpfung.
... hat keine Allergieeine Allergie, nämlich: .
-... muss nichtmuss Medikamente zu sich nehmen, und zwar: .
... hat folgende zu beachtende Erkrankungen/andere Besonderheiten (z. B. durch Medikamenteneinnahme):

Anmerkungen:

Für die Veranstaltung ist die Teilnahmegebühr auf das Konto des BUND Sachsen-Anhalt e. V. (Volksbank Magdeburg, IBAN: DE60 8109 3274 000 166 3160, BIC: GENODEF1MD1) mit dem Verwendungszweck „NaSo!-Camp + Name, Vorname“ oder in bar bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten.

Die Anmeldung wird mit Eingang der Teilnahmegebühr verbindlich wirksam. Eine Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter unter Rückerstattung der gezahlten Teilnahmegebühr wegen mangelnder Teilnehmer*innenzahl oder anderen wichtigen Gründen bleibt vorbehalten. Bitte beachte, dass im Fall der Absage seitens der/des Teilnehmenden eine Rückerstattung nur im Krankheitsfall (Vorlage der ärztlichen Krankmeldung) oder bei Einhaltung einer Frist von mindestens 14 Tagen zum Veranstaltungsbeginn erfolgen kann. In allen anderen Fällen kann die Teilnahmegebühr nicht zurückerstattet werden. Sie ist nicht auf andere Personen übertragbar.