BUNDjugend  

Müllsammeln

Du bist gerne draußen unterwegs und willst dabei etwas für die Umwelt tun? Müllsammeln könnte genau für dich sein!

Abfall in der Natur birgt viele Gefahren für Tiere und Pflanzen: Vergiftungen, Verstrickung, Verletzungen … der häufig stark kunststoffhaltige Müll zerfällt zu Mikroplastik, Glas- und Metallreste bergen scharfe Kanten und Spitzen, schadstoffhaltiger Unrat belastet Grundwasser und Boden. Viel Abfall wird durch Wind, Regen, Menschen und andere Tiere in die großen Fließgewässer unserer Kontinente getragen und gelangt darüber in die Weltmeere. Insbesondere bei Hochwasser wird immer wieder viel Müll aus Fluss und Umland in den Elbauen angespült. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dieses wundervolle Biotop zu entrümpeln.

Dazu treffen wir uns einmal im Monat zum Müllsammeln. Hast du Lust, einige Stunden mit Gleichgesinnten im Grünen zu verbringen und dich beim Quatschen für eine saubere Umwelt einzusetzen? Dann schließe dich uns beim nächsten Müllsammeltermin an oder organisiere deine eigene Aufräumaktion! Wir haben einen Grundstock an Mülltüten, -greifern und Arbeitshandschuhen, die wir mitbringen und auch ausleihen. Wenn es draußen zu kühl wird, befassen wir uns außerdem in Fachvorträgen und Upcycling-Workshops mit der Müllthematik. Und in den winternahen Monaten gibt es zusätzlich zum selbstgesammelten Müllberg einen bezaubernden Sonnenuntergang!

Aktuelles zum Projekt Müllsammeln

Termine zum Projekt Müllsammeln