BUNDjugend  

Facebook

25.05.2018 - 13:50

BUNDjugend Sachsen-Anhalt

Liebe Freund*innen der BUNDjugend,

wir sind für unser nächstes Mini-KlamottenKarussell am 2.6.2018 noch auf der Suche nach helfenden Händen.
Da es ein kleines Karussell wird, eignet es sich ganz besonders gut als Lern- und Einstiegsveranstaltung für neue, zukünftige Karussellhelfer*innen. Wenn du also schon immer mal hinter den Kulissen dabei sein wolltest (oder uns einfach nur so kommenden Samstag unterstützen willst), dann melde dich bitte hier oder auf dem BuJu-Phone unter 01607155017! Wir können von 6 bis 23 Uhr zu jeder Tageszeit Unterstützung gebrauchen, auch wenn du nur kurz Zeit für uns hast.
... mehrweniger

Auf Facebook lesen

13.02.2018 - 12:29

BUNDjugend Sachsen-Anhalt

Hallo Freunde von Soliradisch. Da der Ansturm von Menschen trotz winterlichem Wetter weiterhin enorm ist,wird es ab Montag ein paar kleine Änderungen bezüglich unserer Öffnungszeiten geben. Weiterhin werden wir täglich von 9 -14 Uhr vor Ort anzutreffen sein. Allerdings bleibt die Werkstatt von nun an Mittwochs geschlossen. da wir uns nun Mittwochs explizit um die Reparatur von alten Fahrrädern kümmern werden welche wir weiterhin kostenlos abgeben wollen.

Kontakt: 0177/ 9640464

Montag: 9-14Uhr
Dienstag: 9-14Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag 9-14Uhr
Freitag: 9-14Uhr
... mehrweniger

Auf Facebook lesen

05.02.2018 - 14:32

BUNDjugend Sachsen-Anhalt

Am Samstag, den 3. Februar, haben wir uns endlich mal wieder Nachschub geholt: Im wunderschönen Café Verde des Magdeburger Vitopia-Projektes im Herrenkrug hat unsere nächste Generation konsumkritischer Stadtführender bei flauschigem Schneegestöber und köstlicher veganer Verpflegung von unserem Referenten Jonas gelernt, wie die WELTbewussten Stadtführungen entstanden sind und wozu sie sich in Deutschland und Magdeburg entwickelt haben. Im Anschluss haben Jonas, Ina und Konstantin, drei unserer langjährigen Stadtführenden, unsere bestehenden Stadtführungsmodule kurz vorgestellt, woraufhin sich die Teilnehmenden dann in Kleingruppen eines der Module aussuchen und es nach kurzer Einarbeitung selbst durchführen konnten. Abschließend haben wir Ideen für neue Module, Ergänzungswünsche und Verbesserungsvorschläge gesammelt, die wir im nächsten Stadtführungsworkshop aufgreifen und weiterspinnen werden. Bleibt gespannt! ... mehrweniger

Auf Facebook lesen

Twitter