BUNDjugend  

… als Teilnehmer*in

Mit BUND und BUNDjugend die Freizeit sinnvoll gestalten! Für jede Altergruppe haben wir unterschiedliche Angebote speziell auf die Bedürfnisse unserer Teilnehmer*innen zugeschnitten. Ob erfahrene Profis oder Erstentdecker*innen – für jede*n gibt es etwas Neues zu erleben. Alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind herzlichst eingeladen mitzumachen.

 

in unseren Camps

Anmelden, Sachen packen und abtauchen in ein völlig neues Lebensgefühl! Begibt dich mit uns auf eine Reise raus aus dem Alltag und hinein in die Umwelt und Natur, die uns umgeben. Die Tage unter freiem Himmel, die Nächte im Zelt und die Bewegung durch Fahrrad oder zu Fuß bringen uns und unsere Umgebung einander auf spaßige und spannende Weise wieder näher.

Die BUNDjugend und die BUND-Umweltbildungsabteilung organisieren jährlich mehrere Wochenend- und Feriencamps für Menschen verschiedener Altersgruppen. Allen gemeinsam ist eine Vielfalt an Ausflügen, Gastbesuchen und Gruppenprojekten, die die Lagerfeuerromantik und den Badespaß eines jeden Camps zu einem einzigartigen Erlebnis abrunden. Mit dem Anmeldeformular kannst du dir deinen Platz sichern. Mehr Infos zu den einzelnen Camps findest du auf der Homepage des BUND Sachsen-Anhalt.

 

bei unseren Seminaren, Workshops und Exkursionen

Die Themenpalette unserer Seminare und Workshops reicht vom praktischen Naturschutz bis hin zur politischen Umweltarbeit. Die BUNDjugend fokussiert sich aktuell auf Themen wie nachhaltiger Konsum und Konsumkritik, gerechte Globalisierung, alternative Gesellschafts- und Wirtschaftsformen, Energiewende, Systemwandel und Klimaschutz, aber auch auf Müll und Atommüll, Naturerlebnisse, nachbarschaftliche und (lokal)politische Fragen und vieles mehr. Einen tieferen Einblick kannst du dir unter den Rubriken “Themen” und “Projekte” verschaffen. Unter “Termine” findest du die bereits geplanten diesjährigen Bildungsveranstaltungen und kannst dich dafür anmelden.

 

bei unseren Schulungen, Aus- und Fortbildungen

Du möchtest als Teamer*in, Betreuer*in oder Gruppenleiter*in mit Kindern und Jugendlichen arbeiten? Das ist kein Problem! Dazu gehört nur die erfolgreiche Absolvierung der Jugendleiter*innen-Grundausbildung bzw. -Weiterbildung und der Erwerb einer gültigen Jugendleiter*innencard (juleica). Die Termine für die nächsten juleica-Schulungen findest du auf der Homepage des BUND Sachsen-Anhalt.

Auch für unsere berühmten konsumkritischen Stadt(teil)spaziergänge bilden wir jährlich Leiter*innen aus. Hast du Lust, deine Stadt und deinen Alltagskonsum mit neuen Augen sehen zu lernen und deinen Mitmenschen Alternativen aufzuzeigen? Dann stöbere unter “Termine” nach unserem nächsten Schulungswochenende!

Aktuelles zum Mitmachen beim … als Teilnehmer*in