BUNDjugend  

“Die extreme Rechte und der Umweltschutz”

Was haben Rechtsextremismus und Umweltschutz miteinander zu tun? Wie positionieren sich verschiedene Rechte Organisationen zu ökologischen Themen? Welche Ideologien stecken dahinter? Und wie ist das ganze historisch entstanden?

Dies alles beantwortete Herr Begrich vom Magdeburger Verein Miteinander e.V. in seiner Präsentation zu dem Thema „Die extreme Rechte und der Umweltschutz“ am 19.Mai im Moritzhof. Neben einem Quiz, bei der Parteien einzelnen Zitaten zugeordnet wurden, war der Vortrag mit zahlreichen Filmen, Bildern und Beispielen durchzogen und einige Fragen konnten geklärt werden. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Linksjugend, der BUNDJugend und dem Jugendwerk der AWO am vergangenen Sonntag statt.

Es war ein spannender Vortrag mit einigen überraschenden und teilweise auch schockierenden Fakten, wo jede*r Teilnehmende auf seine Kosten kommen konnte.