BUNDjugend  
BUNDjugend lernt laufen!

BUNDjugend lernt laufen!

Jippie!, Wow!, Wuhu! und Hammer!

Vergangenes Wochenende (03.–04.06.16) haben sich sieben Jugendliche einer Aufgabe verschrieben: Die Landesjugendleitung!

Ja, richtig gelesen,- das Aktivierungstreffen im sonnigen Ökogarten war ein voller Erfolg, denn wir haben unsere ersten Schritte gemacht und sind damit raus aus der Krabbelphase.

Am Freitag fanden sich leider nur zwei Hände voll Mitglieder und Aktive im Ökogarten ein, aber schnell wusste ich, dass es sich hierbei um eine unschlagbar kompetente Gruppe handeln muss. Zusammen mit vielen neuen Gesichter und alteingesessenen Aktiven habe ich eine schönen und gelassenen Lagerfeuer-Abend verbracht. Doch spannender wurde natürlich der nächste Tag, denn wir hatten die Wahl der LaJuLei noch vor uns.

Der Samstag begann – nach ausgiebigem Frühstück – mit ein bisschen Formalkram: Richtlinienentwurf, Wahlordnung und inhaltlichen Input zum Wesen von Jugendverbänden. Und danach lief alles wie am Schnürchen.

Nach knapp einer halben Stunde hatte der BUND eine LaJuLei, die es faustdick hinter den Ohren hat! Sofort wurde ein Brainstorming eingeleitet, um Altes zu überholen und Neues zu kreieren. Die Motivation war berauschend und jetzt kann ich besten Gewissens sagen, dass wir gut sind und ganz klar noch besser werden!

Also macht Euch bereit, denn wir gehen jetzt an den Start und nichts und niemand kann uns aufhalten!!!

Wir

(links nach rechts: Sebastian Clemens, Isabell Igel, Jolynn Hoke, Lukas Döhne, Alix Sellhusen, Nils Fokuhl und Ina Stausebach)

 

• Alix FÖJ •