BUNDjugend  

Ökogarten

Mitten in Magdeburg, am Rande des Kleingartenvereins „Vogelgesang“ in der Klosterwuhne, haben der BUND-Landesverband Sachsen-Anhalt und die BUND-Kreisgruppe Magdeburg ein grünes Fleckchen Erde für Mensch, Tier und Insekt geschaffen.

Auf ca. 3.600 Quadratmeter ist ein Garten voller Leben entstanden, der alle Interessierten die Möglichkeit bietet, der Natur auf die Spur zu kommen. Ob die Obstbaumwiese, die Schmetterlingsecke samt Insektenhotel, der Nutzgarten, die Kräuterspirale oder unsere Feuerstelle – alles lädt‘ ein zum Entdecken, Ausprobieren, Schnuppern oder gar Gärtnern ein.

Der Ökogarten-Magdeburg hat aber noch viel mehr zu bieten. So ist die Umweltbildung ein wichtiges Anliegen. Das „Grüne Klassenzimmer“ und zahlreiches Infomaterial, sowie ein Tastpfad stehen für Schulklassen, Kindergärten und anderen interessierte Gruppen zur Verfügung. Aber Ökogarten-Terminkalender ist prall gefüllt. Es werden Feste gefeiert (Erntedankfest, Kürbisfest, etc.), Aktions- und Seminartage durchgeführt oder gecampt.

Jeder ist herzlich eingeladen diese Garten verantwortungsvoll zu gebrauchen! Die Nutzung muss vorher bei uns angemeldet werden unter 0391/ 56 30 7823.